Familienrecht und Gerechtigkeit in der Mediation

Was ich als Mediator über das Scheidungsrecht wissen sollte

In diesem Vertiefungsseminar vermitteln wir Ihnen, welche rechtlichen Aspekte in einer Scheidungsmediation berücksichtigt, bearbeitet und geregelt werden müssen. Spezielle Beachtung finden Unterhaltsregelungen. Sie lernen ganz konkret, wie Sie die Verhandlung über die Verteilung der finanziellen Ressourcen mediieren und ggf. mit den Berechnungen von Anwälten umgehen können.

Fragen und Inhalte:

  • Gibt das Recht den Rahmen für eine Einigung bereits vor?
  • Inwiefern und ab wann erbringe ich als Nichtjurist Rechtsberatung? Darf ich das?
  • Wieweit reicht die Küchenabsprache oder das unterschriebene Flipchart? Wann braucht man den Notar?
  • Welche Haftungsrisiken bestehen für mich?
  • Techniken zur Informationssammlung und Visualisierung von Familieneinkommen und Bedarf
  • Interessen, Bedürfnisse und Gerechtigkeitsmaßstäbe bei der Verteilung der finanziellen Ressourcen

 

Leitung: Kyra Mörchen
Termin: 26. Mai – 27. Mai 2017
Uhrzeit: 09:00 – 18:00 Uhr und 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Haus Humboldtstein in Rolandseck bei Bonn
Kosten: 390 Euro
(Darin sind enthalten die Seminargebühr, Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, Teilnehmerunterlagen, Teilnehmerbescheinigung)
Anmeldung/Information: ed.nn1493241924ob-mo1493241924ki@no1493241924itaid1493241924em1493241924